de  en  ru 
Leistungen
Produkte
Unternehmen
Projekte/Referenzen
Kontakt/Service

Suche



 
»ICH BIN AUF EINE SCHRECKLICH EINSAME INSEL VERSCHLAGEN, OHNE HOFFNUNG AUF ERLÖSUNG«
Robinson Crusoe (von Daniel Defoe)
Fertigungssteuerung FS: Vernetzung isolierter Produktionsinseln.
 


Fertigungssteuerung FS

Die Steuerung der Fertigung (FS) übernimmt den automatisierten Datenfluss beginnend von der Übernahme der Produktionsdaten aus der Planung (z.B. SAP) bis hin zur Produktübergabe in die Bestandsführung. Ziel der FS ist die weitgehend rechnergestützte Vorbereitung und Organisation der einzelnen Arbeitsschritte, die Übergabe der optimierten Sollwerte an die einzelnen Anlagenteile und Maschinen sowie die Übernahme der Istdaten für eine Qualitätssicherung und das automatische Erfassen des Materialverbrauches.

Dabei wird auf Basis einer Datenbankarchitektur (z.B. Oracle, Access oder andere) der autarke Kern der FS entwickelt, angepasst an die einzelnen Erfordernisse bezüglich Produktionsdaten und Netztopologie. Je nach Verfügungsgrad werden anschließend nach und nach die einzelnen Fertigungsprozesse integriert. Dabei werden entweder die angeschlossenen Anlagenteile automatisiert, Schnittstellen zum Datenaustausch bereits vorhandener Steuerungen geschaffen oder Eingabemasken zur manuellen Rückmeldung implementiert.

Auf speziellen Arbeitsvorbereitungs-Stationen (AV-Rechner) können die übernommenen Produktions-aufträge bezüglich Volumen und Reihenfolge optimiert und in Form von elektronischen Laufkarten angezeigt werden. Hier sind manuelle Eingriffe und produktionsbedingte Änderungen der Fertigungsvorgaben möglich.

Je nach Automatisierungsgrad der einzelnen Produktionsschritte erfolgt die Ausgabe und Übernahme der Soll- und Istdaten vollautomatisch oder über vorgegebene und druckbare Formulare. Damit ist sichergestellt, dass auch noch nicht automatisierte Anlagenbereiche von Beginn an in das Werksnetz integriert werden.

Wie eine elektronische Laufkarte werden die Arbeitpapiere so von Station zu Station weitergereicht, ihr Produktionsstatus mitsamt den Prozessdaten fortgeschrieben und am Ende der Bestandspflege übergeben.

Mit der Fertigungssteuerung FS können Sie alle Insellösungen Ihrer Produktion in ein gemeinsames Werksnetz zusammenführen.

miprotek GmbH | Weidegrund 11 | D-21614 Buxtehude | Tel: +49-(0)4161-7404-0 | Fax: +49-(0)4161-7404-14